Wohnen in Göttingen

Abgesehen von der Seite Göttingen-hat-Platz gibt es noch einige andere Möglichkeiten für euch eine Bleibe zu finden. Wir haben euch hier ein paar nützliche Links und Infos zusammengetragen.

Zeltlager

Häufig werden zu Beginn des Wintersemesters Zeitplätze für Studierende ohne Unterkunft angeboten. Wer nicht vor Kälte zurück schreckt kann von dort aus ins Studentenleben starten. Hier findet ihr einen Zeitungsartikel darüber.

 

Studentenwerk Göttingen

Wohnheim

Das Studentenwerk listet unter dem Punkt "Wohnen" einige Möglichkeiten auf. Hier könnt ihr euch für Wohnheimplätze bewerben. Die Plätze sind jedoch begrenzt, am besten bewerbt ihr euch dafür so früh wie möglich, denn die Immatrikulationsbescheinigung kann auch nachgereicht werden.

Wohnen für Hilfe

Eine andere tolle Möglichkeit ist Wohnen für Hilfe. Dort könnt ihr mit älteren Menschen oder Familien zusammenziehen. Ihr unterstützt eure Mitbewohner*innen im Alltag und bekommt dafür ein günstiges Zimmer.

 

Hotelzimmer für 5 Euro die Nacht

Zu Semesterbeginn versucht das Studentenwerk möglichst viele Hotelzimmer zu günstigen Preisen für Studienanfänger bereitzustellen. Hier findet ein Artikel dazu.

 

Hostel

Das Göttinger Hostel bietet für etwa 20 Euro Übernachtungsplätze. Auch hier solltet ihr zu Semesterbeginn möglichst vorher reservieren.

Eine ähnliche Möglichkeit besteht in der Jugendherberge.

 

AirBnb

Bei AirBnb könnt ihr preisgünstig in Wohnungen von Privatpersonen übernachten.

 

Couchsurfing

Ähnlich zu unserer Seite werden hier kostenfreie Schlafmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Das Angebot ist weniger lokal und nicht auf Wohnungsnot spezialisiert, dafür kann sie euch auch auf Reisen behilflich sein.

 

WG-Gesucht

Auf der Seite werden sehr viele Wg-Zimmer und auch Wohnungen angeboten. Hier könnt ihr langfristig etwas finden. Es gibt aber auch oft befristete Angebote über wenige Wochen oder Monate. Von einem Zimmer zur Zwischenmiete suchen viele Studenten in Ruhe ein längerfristiges Angebot.