Die Not ist groß, doch Göttingen hat Platz!

Zu Beginn jeden (Winter)semesters kommen tausende neuer Student*innen nach Göttingen. Der Ansturm ist so groß, dass es einige Wochen dauert, bis alle eine Wohnung gefunden haben. Bis dahin sind Jugendherberge und Hostel restlos ausgebucht. Einige Erstis schlafen in Zelten oder pendeln sehr weite Strecken. Auf Göttingen-hat-Platz werden für diese Zeit kostenfreie Schlafplätze für Erstis bei Privatpersonen vermittelt.